Dr. med. Sascha J. Hopp

Ärztliche Leitung

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Foto Dr. Hopp

Schwerpunkt- und Zusatzbezeichnungen

  • Spezielle Unfallchirurgie
  • Sportmedizin
  • Physikalische Therapie und Balneologie
  • Handchirurgie
  •  Manuelle Medizin / Chirotherapie
  • Röntgendiagnostik – fachgebunden Skelett
  • Notfallmedizin

Zertifikate/Weiterbildungen

  • Zertifizierter Kniechirurg (DKG)
  • AGA-Arthroskopeur
  • FIFA Diploma in Football Medicine
  • Arthrosonographie nach DEGUM
  • ATLS Provider (IP), DSTC Provider
  • Zertifizierter Kinesiotaping-Therapeut
  • Qualifikation Transfusionsbeauftragter (A+B-Kurs)

Behandlungsschwerpunkte

  • Knieerkrankungen und –verletzungen
  • Leistenschmerz im Sport („Schambeinentzündung“)
  • Arthrose-Behandlung (u.a. ACP-Plasma und/oder Hyaluron-Injektionen, Stammzelltherapie (SVF) Knie)
  • Sportverletzungen
  • Traumatologie inkl. Frakturbehandlung
  • Hallux valgus-Deformitäten, Arthrose Großzeh
  • Hand- und Handgelenksbeschwerden/-verletzungen
  • Schultergelenkerkrankungen

Operative Schwerpunkte

  • Kniechirurgie
    – Meniskus-, Knorpel- und Kreuzbandchirurgie
    – Komplexe Band-Rekonstruktionen arthroskop., minimal-invasiv und offen
    – Revisionseingriffe (nach Voroperationen)
    – Kniescheiben-Instabilität
    – Beinachsenkorrektur
    – Teil-Prothetik Kniegelenk
  • Sport-Chirurgie Leiste / Becken / Schambein-Komplex (Athletic Pubalgia, Core Muscle Injuries) 
  • Sprunggelenk- und Fusschirurgie
    – Impingement, Knorpel, Bänder, Sehnen, Sprunggelenksfrakturen,
    – Hallux valgus und Hallux rigidus
  • Handchirurgie
    – Schnellender/schnappender Finger (Tendovaginitis stenosans)
    – Ganglion und Sehnenscheidenentzündung
    – Karpaltunnelsyndrom, Sulcus ulnaris-Syndrom
    – Daumensattelgelenk-(Rhiz-)arthrose
    – Morbus Dupuytren (Stränge/Knoten/Kontrakturen)
    – Versorgung Speichenbrüche
  • Schultergelenkchirurgie (gelenkerhaltend)

Sportmedizinische Tätigkeit

  • Betreuender Sportarzt bei regionalen Laufevents
  • Medical Doctor US Forces Europe Greco-Roman and Freestyle Wrestling Championships (Miesau Army Depot)
  • Medical Doctor US Forces Europe Boxing Championships (Miesau Army Depot)
  • 2008 Gründung erste bundesweite „Symphysen-Sprechstunde“ in Homburg/Saar, Konservative und Operative Therapie Leistenschmerz im Sport („Athletic pubalgia“, „Schambeinentzündung“)
  • ab 2018 Betreuender Vereinsarzt Heimatverein FC Palatia Limbach 1916 e.V.
  • ab 2018 Kooperationsarzt Deutscher Leichtathletikverband (DLV)
    (Leistenschmerz/Sporttraumatologie)

Stationen/Werdegang

  • 1996–2003 Medizinstudium Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar
  • Auslandsaufenthalt St. Gallen/CH (KSSG), Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie (Prof. Dr. A. Gächter), mit Schwerpunkt Knie-, Schulter- u. Hüftchirurgie, zusätzlich Hand- und Plastische Chirurgie (Prof. J. Grünert)
  • Promotion 2005
  • Weiterbildung und Facharzt in Orthopädie (Univ. Prof. Dr. D. Kohn) und Unfallchirurgie (Univ. Prof. Dr. T. Pohlemann), UkS Homburg
  • Weiterbildung Spezielle Unfallchirurgie bei Prof. Dr. T. Pohlemann, Homburg/Saar
  • Langjähriger Oberarzt Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie in Homburg/Saar, Leitung Sporttraumatologie und Gelenkerhaltende Chirurgie
  • Seit 2016 Chefarzt und geschäftsführender Gesellschafter der Lutrina Klinik Kaiserslautern
  • 2018–2021 Neubau Lutrinaklinik mit Ärztehaus MEDIC-Park im PRE-Park Kaiserslautern

Engagement

  • Jeweils 2. Poster- und Vortragspreise Saarländischer Chirurgentag 2010/2012
  • Europäisches Reisestipendium 2013 (Deutsche Vereinigung für Orthopädie und Sport-Traumatologie)
  • Karl Storz Preis 2016 der DGCH (besondere Leistungen in der minimal-invasiven Chirurgie)
  • Durchgehend Lehrtätigkeit Fach Unfallchirurgie, UKS Homburg/Saar
  • Langjährige Instruktoren- und Referententätigkeit auf verschiedenen Kongressen, Kursen, OP-Workshops
  •  Nationale und internationale Vorträge und Publikationen PDF-LINK
  • Klinische/Experimentelle Forschung, Schwerpunkt: Leistenschmerz, Biomechanik Becken/Frakturschulter
  • Reviewer nationaler und internationaler Fachzeitschriften
  • Zahlreiche Hospitationen bei renommierten Knie-/ Sprunggelenk- und Schulterspezialisten in Europa (u.a. Prof. Strobel in Straubing, Prof. Angele Regensburg, Prof. Resch Wien, Prof. Südkamp in Freiburg, u.v.m.)
  • Mitgliedschaft in Fachgesellschaften (AAOS, DGOU, AGA, GOTS, Deutsche Kniegesellschaft DKG, Saarländische Chirurgenvereinigung)
  • TOP Klinik Schwerpunkt Meniskus und Kreuzband bei FOCUS
  • TOP 5 Ärzte Kaiserslautern bei JAMEDA
  • TOP 5 Orthopäden Kaiserslautern bei JAMEDA
  • TOP 10 Orthopäde und Unfallchirurg bei SANEGO